„Half Moon Bay“-Serie


WOLFGANG POPP, „Half Moon Bay“-Serie, USA, California, 2014

WOLFGANG POPP
„Half Moon Bay“-Serie, USA, California, 2014

 


 
Die Motive befinden sich im kalifornischen Küstenort Half Moon Bay an der Pacific-Küste südlich von San Francisco. Am Mavericks-Cliff, einem Unterwasserfelsen am Nordende der Half Moon Bay, brechen die Pazifikwellen aufgrund der besonderen Form des Meeresbodens besonders hoch. Nach starken Winterstürmen erreichen die Brecher hier Höhen von 7,5 Metern und Spitzenwerte von 25 Metern.

Der indianische und mexikanische Einfluss in Architektur und in der Farbgebung ist unverkennbar. Die reizvolle Farbe und Form inspirierte mich zu dieser Motiv-Serie.

Die „Half Moon Bay“-Serie wurde bei einer Auflage von nur 5 Exemplaren mit einem dunklen Eichenholz-Rahmen produziert.

 


 

WOLFGANG POPP
„Half Moon Bay“-Serie,USA, California, 2014

4 mal B 72cm x H 52cm
Pigment, Hahnemühle Barytpapier
Passepartout, Eichenholzrahmung
Auflage: je 5 Stück, vv. signiert
Auf Wunsch gegen Aufpreis mit Museumsglas erhältlich

Komplett als Serie:  1540,- Euro

Einzelbild: 390,- Euro







Leave a reply


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.